Jörg Schmill 3 articles
FEATURED ARTICLE
Teilen Melden

Bioabfälle entsorgen

  • Erstellt von Jörg Schmill
  • 26. März 2018 20:26:04 CEST
  • 0 Kommentare
  • 222 views

Auch wer keinen eigenen Kompost hat, kann kompostierbare Abfälle sinnvoll entsorgen.

Die Bioklappe im Wettsteinquartier steht beim Eingang zum Landhof. Die gesammelten Bioabfälle gehen in die Vergärungsanlage Pratteln der Biopower Nordwestschweiz AG. Pro Jahr werden in der Vergärungsanlage 15'000 Tonnen Bioabfälle aus der Region gesammelt. Daraus entsteht gegen 1.8 Millionen Kubikmeter Bio-Rohgas, das als Treibstoff und als IWB'Biogas zum Heizen und Kochen eingesetzt wird, sowie ca. 8'000 Tonnen Kompost und ca. 3'000 Kubikmeter Flüssigdünger. 

Die Kompostieranlage befindet sich hinter der Wettsteinbrücke, zum Waisenhaus hin, und ist am Samstagmorgen jeweils in Betrieb.

Kommentare

0 Kommentare